+++  Dienst an Fastnacht in Thiergarten und in Malborn  +++     
     +++  Steuerzahler!  +++     
Drucken
 

Kurse der KEB Malborn. (aktualisiert 23.01.2019)

23.01.2019

KEB Malborn

Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier, Fachstelle Mittelmosel

 

Arbeitsgruppe Italienisch im Pfarrheim Malborn ab 10.01.19

Die Italienisch-AG trifft sich wieder am Donnertag, dem 24.01.19. Auch Anfänger sind willkommen! Geübt wird nicht nur nach dem bisher verwendeten Kurs- und Arbeitsbuch „Chiaro!“ A1 von Hueber, sondern auch nach anderen Sprachkursen, in Abstimmung mit der Arbeitsgruppe. 

10 x donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Erdgeschoss des Pfarrheims Malborn.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. 

 

NEU freies Malen im Pfarrheim Malborn ab 22.01.19

Gerd Müller bietet ab Januar einen Kurs für freies Malen an, Schwerpunkt Aquarell, Tusche und Kreide. Lernen Sie seine Mal- und Zeichen- Techniken kennen und probieren Sie sie aus. Mitzubringen sind alle Mal- und Zeichenutensilien, die Sie verwenden wollen und benötigen. 

Kursleiter: Gerd Müller, Malborn

6 x dienstags 19:00 bis 21.15 Uhr, Teilnahmegebühr 30,00 € 

 

Eltern-Kind-Turnen in der Steinkopfhalle ab 22.01.19

für Kinder im Kindergartenalter und ein Elternteil wird Dienstagsabends von 17.30 bis 18.30 Uhr Kinderturnen angeboten. Hier lernen die Kinder spielerisch, dass Bewegung Spaß macht und dass Bewegung in einer Gruppe nicht nur Wettbewerb ist, sondern auch neue Spielmöglichkeiten bietet. Die Mütter oder Väter erfahren ihre Kinder in der Gruppe und können so besser Vorlieben und Talente erkennen und fördern. 

Kursleiterin: Sabine Serwene, Malborn,
Teilnahmegebühr pro Mutter-Kind-Paar 20,00 €

 

Zumba in der Steinkopfhalle ab 23.01.19

10 x mittwochs 18:00 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle der Steinkopfhalle, 

Zumba ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitnessprogramm mit südamerikanischen und internationalen Musik- und Tanzstilen. Es verbindet schnelle und langsame Rhythmen zu einem schweißtreibenden, kalorienverbrennenden Fitness-Workout und bietet die optimale Balance zwischen Ausdauer und körperformenden Muskeltraining. 

Kursleiterin: Dorothee Hilger, Thalfang, Gebühr 20,00 €

 

NEU Zumba - Gold in der Steinkopfhalle ab 23.01.19 

10 x mittwochs 19:00 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Steinkopfhalle

Kurs für aktive ältere Erwachsene, der die typischen Zumba- Bewegungen mit geringerer Intensität anbietet. Vorrangig zielt er auf die Verbesserung von Gleichgewicht und Beweglichkeit ab. Auch die einfachen Zumba- Choreographien enthalten die Fitness-Elemente Muskel-Training und Herz-Kreislaufübungen. Seien Sie bereit, so richtig zu schwitzen und dann mit neuer Kraft aus dem Kurs zu kommen! 

Kursleiterin: Dorothee Hilger, Thalfang, Gebühr 20,00 €

 

Fitness Workout – neuer Kurs ab 28.01.19

10 x montags 18:30 bis 19:30 Uhr in der Turnhalle der Steinkopfhalle.

Wir machen was uns Spaß macht: HIIT – hochintensives Intervalltraining, Zirkeltraining, Bauch-Bein-Po, Elemente aus Pilates und Yoga. 

Mitzubringen sind eine Gymnastikmatte, Sportkleidung und ein Getränk – es wird geschwitzt.

Kursleiterin: Stephanie Weber, Malborn, Kursgebühr 20,00 €

 

Gitarre – neue Kurse ab Februar 2019
(der genaue Termin wird noch mitgeteilt)

Lernen Sie Gitarre spielen! Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, dank leicht lesbarer Tabulaturen. Lernen Sie Melodien zu spielen oder Lieder mit einfachen Akkordgriffen und leichten Zupf- und Schlagtechniken zu begleiten. Egal ob Rock, Pop, Schlager oder Oldies Ihren Musikgeschmack treffen oder ob Sie für die Kleinen Kinderlieder spielen wollen, das Angebot richtet sich nach Ihren Interessen. Außerdem wird das Stimmen des Instrumentes gelehrt und auf Wunsch wird auch auf die Notenschrift näher eingegangen.
Vormittagskurs im Erdgeschoss des Pfarrheims Malborn, 10 x samstags, je 1 Stunde Kursleiter ist der Gitarrenlehrer und Chorleiter Oliver Bölsterling aus Thiergarten, Telefon 06503 / 994776. 

Gitarrenkurs für Anfänger – samstags 10.00 – 11.00 Uhr
Gitarrenkurs für Fortgeschrittene – samstags 11.15 – 12.15 Uhr

Die Kursgebühr ist nach der Teilnehmerzahl gestaffelt. Bei 6 Teilnehmern, gleich welchen Alters beträgt sie 53,00 €, bei 7 Teilnehmern 45,00 €, bei 8 Teilnehmern 40,00 €, bei 9 Teilnehmern 35,00 € und bei 10 Teilnehmern 32,00 €. Sollten mindestens 8 Erwachsene teilnehmen, ist mit Fördermitteln zu rechnen und die Kursgebühr beträgt 30,00 €. 

Für die Gitarrenkurse melden Sie sich bitte auch beim Kursleiter an, da er die Gruppeneinteilung vornimmt. 

 

Multivisionsschau von Peter Storch am Dienstag 05.02.19, 19.00 Uhr im Pfarrheim Malborn

Eintritt 7,00 € - Mindestteilnehmerzahl 10 Personen 

Peter Storch bringt zwei Shows von je ca. 50 Minuten mit, Bangkok und Thailand. Vorher wird er uns berichten, wie seine Reise verlief und was bei Bangkok- und Thailandreisen zu beachten ist. 

Thailand: 

Kommen Sie mit nach Thailand, das Land des Lächelns, der Mönche und der Elefanten.

Fahren Sie in den Süden nach Ao Nang mit seinen zauberhaften Stränden und zum Tigerhöhlentempel mit seiner prachtvollen Aussicht in 600 Metern Höhe.

Bereisen Sie den Norden und besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt Thaylands, Ayutthaya, die possierlichen Affen in Lopbury und die wunderschönen Tempelanlagen von Pitsanoluk, Sukothai und Lampang. Erleben Sie das farbenprächtige buddistische Neujahrsfest „Song Kran“ und machen Sie einen Abstecher in das legendäre Goldene Dreieck ganz im Norden von Thailand. Kommen Sie mit nach Chiang May, der „Rose des Nordens“, bummeln Sie über den bunten Nachtmarkt und schauen Sie den Gläubigen bei ihren Zeremonien in den zahlreichen Tempeln zu. Und kommen Sie – ganz zum Schluss – mit in den Dschungel ins Elefantencamp und lassen sich bei einem hautnahen Besuch von sanften Riesen bezaubern.

  

Bangkok:

Kommen Sie mit nach Bangkok, in die faszinierende Metropole Thailands. Bestaunen Sie die Stadt der Tempel und Paläste, vom Wat Phra Kaeo und dem Großen Palast zum goldenen Buddha im Wat Pho und über den Chao Phraya zum Wat Arun.

Machen Sie eine romantische Bootsfahrt über den Fluss und durch die Khlongs, kommen Sie mit zu Malls und Märkten und in die legendäre Khao San Road.

Bummel Sie durch Chinatown und den Lumpini Park und genießen Sie von hoch oben das unvergleichliche Panorama der Stadt der Engel.

 

Aquarellmalkurs im Pfarrheim Malborn ab 13.03.19

Es ist nie zu spät, mit dem Zeichnen und Malen zu beginnen! Ziel dieses Kurses ist das Kennenlernen und Ausprobieren. Individuell werden unter Anleitung Ihre Bildprojekte begleitet. Vorhaben wie Stillleben, Pflanzenzeichnungen oder Landschaften werden Schritt für Schritt besprochen. Während der aktiven Betätigung werden auch theoretische Grundlagen der bildnerischen Gestaltung vermittelt wie Perspektive, Proportionen und Bildaufbau

Mitzubringen sind Papier, Pinsel, Farben, Zeichenmaterial, Wassergefäß und Lappen. 

Kursleiterin: Christine Paulus, Thalfang
5 x mittwochs von 18.00 bis 21.00 Uhr, Teilnahmegebühr 30,00 € 

 

Lichtbildvorträge von Rolf Weber im Pfarrheim Malborn

Ende März / Anfang April wird uns Rolf Weber besuchen und uns die Kulturgeschichte seiner Wahlheimat näher bringen. Der ehemalige Birkenfelder, Autor des Buches „Trier contra Spanheim“ und etlicher Ortschroniken, lebt seit seiner Pensionierung auf der indonesischen Insel Bali. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse frühzeitig an! Für beide Vorträge gilt eine Mindestteilnehmerzahl von je 20 Personen. 

Borobudur - Freitag 29.03.2019, 19.00 Uhr im Pfarrsaal

Borobudur ist die größte buddhistische Tempelanlage der Welt und seit 1991 UNESCO Weltkulturerbe. Erbaut um das Jahr 800 war der Borobudur für ein Jahrhundert das buddhistische Zentrum auf Java und geriet danach in Vergessenheit. Bedeckt von vulkanischer Asche und erschüttert durch Erdbeben war um 1700 nur ein bewachsener Hügel zu sehen. Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die oft unterbrochenen Freilegung- und Restaurierungsarbeiten, die 1983 abgeschlossen wurden. Borobudur liegt 35 km westlich des Vulkans Merapi, einer der aktivsten des Landes und einer der gefährlichsten der Welt. 

 Der Buddhismus gilt heute als viertgrößte Weltreligion und hat ca. 450 Millionen Anhänger. Buddhistische Bauwerke, die Buddha selbst und seine Lehre symbolisieren, heißen Stupa. Borobudur ist auf einer quadratischen Basis von 123 m Länge gebaut und hat insgesamt neun Ebenen. Die mittleren 4 Umgänge der unteren 6 quadratischen Ebenen sind mit Reliefs versehen, die das Leben und Wirken Buddhas beschreiben. Sie haben eine Gesamtlänge von über 5.000 m. Die oberen drei Ebenen sind runde Terrassen mit 76 glockenförmigen steinernen Stupas, die den zentralen Stupa mit fast 11 m Durchmesser umrahmen. 

 

Sukuh und Ceto - Freitag 12.04.2019, 19.00 Uhr im Pfarrsaal

Einen zweiten Lichtbildvortrag bietet Rolf Weber an über eine uns völlig fremde ländliche Hindu-Religion im Zeitraum 1300 – 1500 auf der Insel Java. Thema: Sukuh und Ceto - zwei vergessene geheimnisvolle Heiligtümer Zentraljavas. Beide liegen an den westlichen Hängen des Vulkans Lawu, dessen einziger dokumentierter Ausbruch im November 1885 war. 

Als im 15. Jahrhundert Sukuh und Ceto fast gleichzeitig erbaut wurden, war es ein letztes Aufbäumen gegen den in diesen Landstrich immer stärker eindringenden Islam. Die neue Religion traf auf einen ermatteten Hinduglauben, der fast nur noch von der Führungsschicht ausgeübt wurde. Einfache Menschen suchten Trost, Fürsprache und Hilfe im Glauben ihrer Vorfahren, dessen Riten und Zeremonien ausgeübt wurden. 

Von den Höhen des Vulkans Lawu wurde klares Wasser zum Heiligtum Sukuh geleitet. Das Wasser rieselte dort über einen gewaltigen Lingam und verwandelte sich dabei in Amrta, in heiliges Wasser, das für die rituelle Reinigung von Körper und Seele in Bottiche geleitet wurde. Neben der Seelenreinigung, um der ewigen Verdammnis zu entgehen, war die Bitte um Fruchtbarkeit für sich selbst und die Felder ein Hauptanliegen der Gläubigen und Pilger. Nach der tantrischen Lehre wurde durch eine sexuelle Vereinigung die Energie gewonnen, die den Weg für Seelenreinigung und Fruchtbarkeit öffnete. Der starke tantrische Einfluss zeigt sich auch in den Darstellungen kräftiger Männergestalten mit übergroßen Geschlechtsmerkmalen. Um das Jahr 1500 wurde auch diese entlegene Region islamisiert. 

Der Hinduismus ist heute die drittgrößte Religionsgruppe der Erde mit ca. 1 Milliarde Anhängern und dürfte mit 3.500 Jahren Entwicklungszeit die Älteste sein. 

 

Allgemeine Hinweise:

Anmeldungen für die Kurse und Tagesveranstaltungen sind erforderlich, um die Teilnehmerzahl festzustellen. Bei zu geringem Interesse können geplante Tagesveranstaltungen abgesagt werden und Kursangebote können entfallen. Die Mindestteilnehmerzahl für förderfähige Kurse und Veranstaltungen beträgt 8 erwachsene Personen. Die Mindestteilnehmerzahl für Tagesveranstaltungen ist höher und in der Regel einzeln angegeben. 

Am ersten Kurstag, bzw. am Veranstaltungstag, tragen sich alle Teilnehmer in die Teilnehmerliste ein und entrichten die Kursgebühr bar. Aus diesem Grund wird empfohlen an diesem Tag früher da zu sein, Einlass ist eine viertel Stunde vorher. 

Anmeldungen bei Gabriele Neurohr, Hauptstraße 46a, 54426 Malborn, Tel.: 06504 / 1654, E-Mail: Gabi.Neurohr@t-online.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kurse der KEB Malborn. (aktualisiert 23.01.2019)