+++  Kinderkunst - Ausstellung nach den Sommerferien  +++     
     +++  Vertretung des Ortsvorstehers in Thiergarten  +++     
     +++  Änderung des Bebauungsplanes  +++     
     +++  Ergebnis Wahlen Malborn -Thiergarten 2019  +++     
Drucken
 

Änderung des Bebauungsplanes

06.06.2019

Öffentliche Bekanntmachung über die Auf- stellung der 1. Änderung des Bebauungs- planes „Im Wiesengrund und am Friedhof“ der Ortsgemeinde Malborn nach § 2 Abs. 1

Baugesetzbuch (BauGB)

Der Ortsgemeinderat Malborn hat in seiner Sitzung am 19.02.2019 für die Grundstücke Gemarkung Malborn, Flur 3, Flurstücke 49/0, 51/1, 51/2, 95/3, 95/4, 95/5, 96/4, 96/5, 96/6, 96/7, 96/9, 96/8, 96/10, 96/11, 96/12, 96/13, 118, Flur 4, Flurstücke 37/1, 40/1, 40/2, 40/3, 40/4, 42/4, 163/139, Flur 7, Flurstück 104, Flur 8, Flurstücke 109/2, 111/1, 112/1, 114/1, 114/2, 116/1, 116/2, 116/3, 116/4, 126/1, Flur 9 Flurstü- cke 1/3, 2/1, 3/1, 4/1, 5/1, 6/1, 7/1, 8/1, 8/2, 9/1, 10/3, 11/2, 11/3, 95/1, 112/9, 113/10, 116/11 Flur 11 Flurstücke 46/4, 76/1, 77/6, 77/7, 77/8, 77/9, 89/2, 89/4, 89/5, 90/1, 93/1, 94/1, 95, 96/2, 98/5, 98/8, 99, 100, 101/1, 102/1103/1, 104/1, 105/1, 107, 108/1, 109/3, 110/1, 111/1, 112/1, 114/1, 115/1, 116/1, 116/2, 117/1, 118, 119, 120, 146/5, 147/1, 147/4, 147/5, 148/1, 153/3, 160/1, 164/3, die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Im Wiesengrund und am Friedhof“ gem. § 2 Abs. 1 S. 1 i.V.m. § 1 Abs. 8 BauGB beschlossen.

Gem. § 2 Abs. 1 S. 2 i.V.m. § 1 Abs. 8 BauGB ist der Beschluss, einen Bebauungsplan zu ändern, ortsüblich bekanntzumachen. Folglich wird hiermit Nachfolgendes bekanntgegeben:
Auf Grund von Überarbeitungen der Bebauungspläne, darunter auch der Bebauungsplan „Im Wiesengrund“ und „Am Friedhof“ der Ortsgemeinde Malborn, sind folgende Änderungen der Text- festsetzungen des Bebauungsplans vorgesehen:

Die bisher unter den textlichen Festsetzungen Nr. 3 c), Nr. 4 c) und d) enthaltenen Passagen sollen ersatzlos gestrichen werden.
Dabei handelt es sich um folgende beschlossene Einschränkungen der Gestaltung:

Nr. 3 c): „Garagen und Nebengebäude sowie Nebenanlagen sind nur innerhalb der Baugrenzen zulässig.“
Nr. 4 c): „Dachaufbauten sind unzulässig.“
Nr. 4 d): „Kniestockbildung mit Drempel ist nicht zulässig.

Zur Information ist nachstehend der beschlossene räumliche Gel- tungsbereich anhand eines Übersichtslageplanes dargestellt. Der Übersichtslageplan ist Bestandteil dieser Bekanntmachung.

Malborn, den 24.05.2019

Ortsgemeinde Malborn

Petra-Claudia Hogh, Ortsbürgermeisterin

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Änderung des Bebauungsplanes