Drucken
 

Blick zum Nachbarn: Kunstausstellung - Kunst im Gewächshaus

25.10.2018
 

Kulturell interessierte Menschen dürfen sich in diesem Jahr ganz besonders auf Kunst im Gewächshaus freuen: Erstmals seit vielen Jahren sind in der Region wieder Gemälde der Künstlerin Irmtraud Knoth zu sehen, gezeigt vom gleichnamigen Morbacher Verein. Vom 2. bis 4. November stellt die Künstlerin aus Malborn-Thiergarten Ölgemälde und Aquarelle jüngeren Datums in der Gärtnerei Berg aus. In der Ausstellung fühlt man sich umgeben von Göttinnen und weiblichen Sagengestalten. Zu sehen sind beispielweise die Jagdgöttin Diana, die Mondgöttin Selene, Erdmutter Gaia und Frau Holle. Ihr Ko-Aussteller ist Alexius Wichtler, Künstler aus Buhlenberg. Er hat mit seinem Drahtskulpturen die Veranstalter zu dem Ausstellungstitel „Bewegendes“ inspiriert. Denn: Weht ein kleiner Windhauch durch das Atelier, geraten die hauchdünnen Plastiken mit ihren virtuellen Körpern in sanfte Schwingungen. Kurz: Sie zeigen nicht nur Bewegung, sie bewegen sich selbst. Die Ausstellung ist kostenlos wie die meisten Programmpunkte. Siehe auch die angehängten Flyer.

 

 

Foto: Programm