Drucken
 

Dorferneuerung

Dorferneuerung ist mehr als "unser Dorf soll schöner werden". Durch Dorferneuerung werden die Lebensverhältnisse im Dorf verbessert.

                              

Eine Initiative der Gemeinde Malborn zur Wiederbelebung der Ortskernes.


Wohnen in der Dorfmitte? Nein danke? Die Menschen ziehen aus der Dorfmitte aus, in der Dorfmitte wohnen überwiegend ältere Menschen. Für die Jüngeren besitzt die Dorfmitte offenbar kaum noch Anziehungskraft.


Und von außen ziehen nur wenige Menschen zu. Das hat Gründe - und das hat gleichzeitig auch dramatische Auswirkungen: Unser Dorfkern verödet, die Bausubstanzen bröckeln und die Ortsmitte wird zunehmend unattraktiv für die Nachfolgegeneration. Es fehlt an Leben und Schwung.

 

Ist dieser Trend unumkehrbar?


Die Ortsgemeinde Malborn-Thiergarten sagt hierzu ein klares NEIN. Wir wollen offensiv mit dem Konzept »Leben im Dorf - Leben mittendrin« gegen die Verödung unseres Dorfkernes vorgehen und bewerben uns daher als Schwerpunktgemeinde für die Dorferneuerung.


Andernorts sind die Erfolge von Dorfmoderation und Dorferneuerung messbar: Objekte im Dorfkern sind in den Gemeinden wieder gefragt. Wir wollen diesen guten Beispielen folgen und uns aktiv um Förderungen bemühen.      

                                                                                     
        

* UPDATE*

 

Die Nationalparkgemeinde Malborn hat die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde für die nächsten 6 Jahre erhalten.
Nun gilt es die hiermit möglichen Fördermöglichkeiten auch zu nutzen!

Der Gemeinderat hat zunächst einen Antrag auf Förderung einer Dorfmoderation gestellt.
Dieser wurde nun bewilligt und der Auftrag an das Büro " Die Dorfplanerin" Frau Franzen vergeben.